Beitragende

Donnerstag, 17. Mai 2012

Die Woche in Outfits

High-class Handykamera-Spiegel-Selbstportrait-Fotos mit den Outfits der Woche:


1: Sonntag
chilliges Sonntagsoutfit zum durch-die-Stadt-schlendern und Pizza essen
Pullover: H&M (alt), Shorts: H&M Divided red, Jacke: H&M Divided black, Schuhe: Akira von Görtz

2: Montag
mein persönliches Überraschungsoutfit der Woche! Das Kleid hab ich mir letztes Jahr im Sommer gekauft und dann Montag quasi von Spinnenweben zugewuchert in einer traurigen Ecke des Kleiderschranks gefunden. Mit PREISSCHILD dran! Noch nie getragen! Als ich das Kleid aus dem Schrank holte flogen mir dann auch noch ein paar Fledermäuse entgegen und da mir das so leid tat, gab ich dem eigentlich ja doch schönen Kleid eine Chance... In Kombination mit dem Boyfriend-Jeans-Hemd und Strumpfhose konnte das Sommerkleid dann trotz kalter Temperaturen zum Einsatz kommen.
Kleid: H&M, Jeanshemd: H&M &denim, Armreifen: H&M, Uhr: Casio

3: Dienstag
gemütliches Uni-Outfit. Joa. Bluse und Shorts. Was soll man dazu groß sagen...
Bluse: Primark, Gürtel: aus Mamas Klamottenkiste vom Dachboden gemopst, Armband: DIY

4: Mittwoch
Arbeits-Outfit. Eher funktional als schön. Aber so what! Mit meinen neuen Schuhen tun mir meine Füße auch nach stundenlangem Rumgerenne kein bisschen weh und das ist doch das WICHTIGSTE...! (sonst ist der Bequem-Faktor ja eher so semi-wichtig bei meinen Schuh-Käufen, aber auf der Arbeit geht es echt nicht anders...)
Bluse, Shorts: H&M, Schuhe (neu!!!): Deichmann, Nagellack: OPI Atomic Orange <3

5: auch Mittwoch
das Outfit für den Abend. Abschiedsfeier in der Cocktailbar. Da kann man sich mal ein bisschen schicker machen... Wichtig war mir nur, dass das Oberteil nicht zu eng ist, damit man den Cocktail-Blubberbauch nicht so sieht :D
Top: H&M, Boyfriend-Blazer: H&M Divided black, Jeans: H&M, Ring: Möchtegern-YSL-Ring über Ebay -.-

kurze Notiz an mich:
Liebe Dani, du hast gefühlte 100 Paar Schuhe. Versuch doch vielleicht mal nicht immer die gleichen schwarzen anzuziehen. Auch wenn sie mit ihrem Keilabsatz einfach die bequemsten Schuhe der Welt sind und dir das ganz gut in den Kram passt, wenn du Laptop und Bücher zur Uni schleppen musst. Die anderen Schuhe fühlen sich vernachlässigt und sind ganz trist! Das gilt ebenfalls für Jeans-Shorts! (Jeansshorts an 3 von 5 Tagen?!?! -.- )


PS: Mein Outfit für den heutigen Tag steht auch schon. Richtig tolles Feiertagsoutfit zum nicht-das-Bett-verlassen-und-wenn-doch-dann-allerhöchstens-um-aufs-Sofa-umzuziehen-oder-was-zu-essen-zu-holen... Von Kopf bis Fuß in Super-Kuschel-Fleece - ganz nach meinem Geschmack <3

Kommentare:

  1. mein Lieblingsoutfit wäre Nummer 5,
    wobei mir ausnahmslos alle gefallen.
    und da störts mich gar nicht, dass du in fast allen Outfits schwarze Schuhe trägst :)

    AntwortenLöschen
  2. Haha, Super lustiger schreibstil :) finde deine Outfits eig. alle ganz gut. :)
    Werde dir mal folgen!<3

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Outfits, mein absoluter Favourit ist nummer 3 :)
    Die Bluse hat eine klasse Farbe.

    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    ich wollte dich mal auf meinen Blog aufmerksam machen. Ich habe nach einer langen Blogpause wieder mit dem Posten angefangen und berichte in nächster Zeit hauptsächlich über meinen 2monatigen USA Aufenthalt in Miami Beach, den Lifestyle und meine Erlebnisse dort vor Ort
    (durch Fotos und auch Videotagebuch)
    Natürlich wird es auch um andere Themen wie Fashion und Make-Up gehen. :)

    Ich würde mich freuen, wenn du mal auf meiner Seite vorbei schaust. Wenn dir meine Seite gefällt, hinterlass mir doch einfach ein kleines Feedback.

    Falls du dich zu meinen 'Stammlesern' dazu klickst, würde ich mich natürlich tierisch darüber freuen!

    Liebe Grüße.

    www.jamiebloggt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! ich wollte dich mal auf meinen Artikel aufmerksam machen. Um den geht es hier nämlich :D

      ich dachte der ungeschriebene Blogger-Kodex besagt, dass man zumindest SO TUT als würde man sich für die Artikel der anderen interessieren bevor man für sich selbst die Werbetrommel rührt...

      Löschen