Beitragende

Samstag, 9. Juni 2012

Schmuck-Zuwachs und Klamotten-Nachschub

Ein kleiner Überblick darüber, was ich so in den letzten 2 Wochen gekauft habe:

Ungefähr 100 Jahre lang hab ich mir was Schmuck angeht fast ausschließlich Ringe gekauft. Möglichst große Ringe. Die Phase ist jetzt offiziell vorbei. Das Schälchen, in dem ich meine Ringe aufbewahre, ist voll und irgendwie finde ich auch nicht mehr wirklich etwas, das mich vom Hocker haut. Abgesehen vom fetten Klunker am Finger hab ichs mit Schmuck bisher auch dezent gehalten. Uhr. Mal einen Armreifen. So gut wie nie Ohrringe und am Hals sowieso nichts. Mit langen Ketten konnte ich mich nämlich irgendwie nie richtig anfreunden. Baumeln mir vorm Bauch rum. Bleiben irgendwo hängen. Vertüddeln sich. Nerven einfach. Seit einer Weile gibt es ja nun endlich auch wieder schöne, kurze Ketten und genau in dieser Kategorie gabs in den vergangenen Tagen nun gleich doppelt Zuwachs:

1: Dieses Baby hängt nun schon seit ca. 2 Wochen abwechselnd an meinem Hals und an meinem Schmuckbaum. Die Kette ist von H&M, kostet 9,95€ und glänzt im Licht richtig schön bläulich. Nervig ist nur, dass mir die Kette nach längerem Tragen irgendwann unangenehm wird, irgendwie kratzig durch diese kleinen Perlen. Aber HEY, sie sieht toll aus und da ist es doch fast egal, dass man sie sich irgendwann einfach nur noch vom Hals reißen will und ein puterrotes Dekolleté hat :---S
Es gibt sie btw auch noch in braun/gold. 

2: Die zweite Kette ist von Bijou Brigitte. Ich hatte mir fast ein nahezu identisches Modell von S. Oliver (klick) bestellt und dann zufällig diese Kette für den halben Preis gefunden. JACKPOT! Leider ist mir nur die Freude an der Kette ein wenig vergangen, weil inzwischen die halbe Belegschaft auf der Arbeit diese Kette nachgekauft hat. Ok. Ich übertreibe mal wieder. Es sind nur 2 Kolleginnen, aber TROTZDEM. Rennen wir da alle mit der gleichen Kette rum... --.-- Nächstes Mal sprudel ich nicht voller Freude los, dass die Kette nur 8 Euro gekostet hat, wenn ich drauf angesprochen werde, sondern sag sowas wie: "Ach die Kette? Die hat mir mein Sugardaddy geschenkt. Kostet 2000€." Oder "Ist sie nicht schön? Ein Unikat! Wird seit 140 Jahren von Generation zu Generation an die älteste Tochter weitervererbt."

3: Mit Silberschmuck gehts mir wie Chr (hier hat sie das ja ganz anschaulich beschrieben). Irgendwie hab ich kein einziges Teil. Das wird sich ab sofort ändern. Warum? Na, wie soll ich mich sonst passend zu meinem silbernen Essie-Nagellack schmücken?!?!? Das Armband ist auch von Bijou Brigitte, so um 8 Euro, übrigens am Kein-Geld-ausgeben-Tag gekauft...


Die folgenden 3 Teile hab ich letzten Samstag bei Zara in Hamburg erstanden.

Ein Kaninchen-T-Shirt. Musste unbedingt sein, weil MEGA SÜSS! Auch wenn ich sonst nie so Baumwoll T-Shirts trage (ein einziges hab ich noch, und da sind zufälligerweise auch Kaninchen drauf). An diesem hier konnt ich einfach nicht vorbei gehen, hat mich nämlich total an unser Kaninchen als Baby erinnert. <3



Dann hab ich noch diese dunkelblaue Skinny Jeans gekauft. Hosen sind in meinem Schrank noch nicht so zahlreich vertreten (zumindest wenn man das mal in Relation zu Röcken betrachtet...) Sie saß auf Anhieb super, also gekauft. Links sieht man sie direkt bei ihrem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit. 
Erhofft hatte ich mir, das die Hose an meinem Hintern so aussieht:


 Leider leierte die Bux beim Tragen dann doch relativ schnell aus. Wenn also jemand mit dem Gedanken spielt, so eine Hose zu kaufen, kann er/sie ruhig eine Nummer kleiner kaufen...


Die Tasche ist mein persönliches Highlight (ca. 30€). Ich hab zwar versucht, mir einzureden, dass ich sie dringend BRAUCHE und mir genau SO eine Tasche noch FEHLT. Aber das war irgendwie witzlos angesichts der Tatsache, dass ich ca. 50 Taschen besitze. Trotzdem gekauft. Taschen sind und bleiben einfach meine größte Schwäche.







Passend zum silbernen Armband gabs dann am Kein-Geld-ausgeben-Tag dann noch ein Shirt mit Silberfäden von Orsay. Es war im Sale reduziert auf 7€. Leider war es das Letzte und hatte ein Loch, deswegen hab ich nochmal einen saftigen Rabatt bekommen. Ich kleine Strickliesel bekomm das schon irgendwie wieder hin... Bestimmt...

Dafür, dass ich im Moment eigentlich sparen will, ist das so zusammen betrachtet schon wieder ganz ordentlich, was da zusammen gekommen ist... Und bei H&M hab ich mir heute schon wieder nen Schwung Klamotten zurück legen lassen O.O Aber da hab ich noch nen Gutschein, also geht das schon in Ordnung. Vielleicht schaff ichs ja am Montag das nochmal anzuprobieren und dann eventuell zu kaufen. Es wird hier auf jeden Fall nachzulesen sein ;)

1 Kommentar:

  1. die ketten gefallen mir sehr gut, besonders die goldene. super schön.
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen